website_icon_1
website_icon_1
Rikas Big Bears Maine Coon Cats

Die Maine Coon ist eine sogenannte Halblanghaar-Katze.


Hier mal ein sehr interessantes Seminar von Beth Hicks (Tanstaafl Cattery).

Typ:

Muskulös, mittelgroß bis sehr groß, langgestreckt und kantig wirkend, breiter Brustkorb.

Hals mittellang. Kater größer als Kätzinnen.

Kopf:

Mittlere Breite. Wangenknochen hoch angesetzt. Gesicht mittellang mit kantigen Konturen der Schnauze. Kinn kräftig, mit Nase und Oberlippe eine Linie bildend. Bei Katern breiterer Kopf, kräftigere Nackenmuskeln, breitere Kinnbacken.

Ohren:

Groß, hoch angesetzt, weit auseinander stehend, breit an der Basis, spitz zulaufend.

Haarbüschel innen und an den Spitzen.

Nase:

Mittellang

Augen:

Groß, rund, weit auseinanderliegend, leicht eulenhaftes Aussehen vermittelnd. Kein orientalischer Ausdruck.

Augenfarbe:

Klare Farben, passend zur Fellbarbe. Bei weißen Katzen auch blaue oder verschiedenfarbige Augen (odd-eyed).

Beine:

Stämmig, kraftvoll, mittellang, breit gesetzt, harmonisch zum Körper passend.

Pfoten:

Groß, rund, dicht behaart, fünf Zehen vorn, vier hinten.

Schwanz:

So lang wie der Körper, breit am Ansatz, ohne Knoten zugespitzt,

mit langem, wehenden Deckhaar und weicher Unterwolle.

Fell:

An Kopf und Schultern kürzer und dicht, an Bauch und Hinterbeinen lang. Kragen erwünscht.

Textur insgesamt locker und seidig fallend. Unterwolle weich und fein, das Deckhaar etwas gröber und glatt.


Fellfarben:

Alle Farben sind erlaubt mit Ausnahme von Siamzeichnung und den Farben: chocolate, cinnamon, lilac und fawn. Jeder Weißanteil ist erlaubt.


Anmerkungen:

Der Typ muß immer gegenüber der Farbe bevorzugt werden. Eine sehr langsame Entwicklung der Katze sollte berücksichtigt werden. Kater können größere und breitere Köpfe als Kätzinnen haben. Kätzinnen sind kleiner als Kater. Die Länge und Dichte des Fells variiert mit den Jahreszeiten.


Fehler:

Unharmonische Proportionen. Zu kleine Katze. Runder Kopf, gerades oder konvexes Profil. Break der Nase, runde oder spitze Schnauze, fliehendes Kinn. Zu weit auseinanderstehende Ohren. Schrägliegende, mandelförmige Augen. Feiner, leichter Knochenbau. Lange, stacksige Beine. Kurzer Schwanz. Fehlen des langen Fells am Bauch, überall gleichlanges Haar, Fehlen jeglicher Unterwolle.


Punkteskala (FIFE) insgesamt 100 Punkte:

Kopf: 40 Punkte

(Form, Nase, Wangen, Kinn, Stirn, Gebiß: 25 Punkte)

(Ohren, Form, Plazierung: 10 Punkte)

(Augenform, Augenstellung: 5 Punkte)

Körper: 35 Punkte

(Körperbau, Beine, Pfoten: 25 Punkte)

(Schwanzform, Länge: 10 Punkte)

Fell: 20 Punkte

(Qualität, Textur: 10 Punkte)

(Länge: 10 Punkte)

Kondition: 5 Punkte


Punkte Skala (GCCF, WCF) insgesamt 100 Punkte:

Kopf: 30 Punkte

(Form: 15 Punkte, Ohren: 10 Punkte, Augen: 5 Punkte)

Körper: 35 Punkte

(Form: 20 Punkte, Hals: 5 Punkte, Beine/Pfoten: 5 Punkte, Schwanz: 5 Punkte)

Fell: 20 Punkte

Farbe: 15 Punkte

(Körperfarbe: 10 Punkte, Augenfarbe: 5 Punkte)

Counter

Copyright by H. Fehn - Aktualisiert am 14.01.2018

Made with Goldfish